In der kalten Jahreszeit gibt es nix schöneres als deftige Eintöpfe
Hier seht Ihr wie unser Bauerntopf entsteht!

Es ist eigentlich kein Hexenwerk, wie immer beim Grillen oder Dopfen!

Was Brauchen wir!?

  • 350g Hack (halb und halb)
  • 400g Kartoffeln
  • 100g Champignons
  • eine Zwiebel
  • eine Zehe Knoblauch
  • 150g Speckwürfel
  • 2 Paprikaschoten
  • eine Dose Mais
  • eine Dose Kidneybohnen
  • eine Dose Brechbohnen
  • eine Packung passierte Tomaten
  • einen Spritzer Rum
  • Salz, Pfeffer, Chilli

Wir starten mit dem schälen von den Kartoffeln, diese dann in mundgerechte Stücke schneiden,
dann die Paprikaschoten und Champignons putzen und auch in Würfel schneiden.
Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
Wenn das erledigt ist, den Dutch Oven auf dem Grill vorheizen und die Zwiebeln, den Knoblauch, die Speckwürfel und die Champignons anbraten, das Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten.
Nun wird alles zusammen mit einem Spritzer Rum abgelöscht.

Dann die restlichen Zutaten dazugeben und gut 45 min. bis 60 min. im Dutch Oven kochen lassen.

Bauerntopf

Damit die Hitze auch schön von oben kommt nicht vergessen auf den geschlossenen Deckel ein paar Kohlen zu legen.

Wir nutzen zum abnehmen des Deckels immer den grandios Deckelhalter von Petromax (https://amzn.to/2TM3AhY),
damit bleibt die Arbeitsfläche immer schön sauber bleibt und der Deckel kann nicht zur Seite kippen 🙂
(keine bezahlte Werbung! Einfach nur Erfahrungswerte)

Zu diesem deftigen Bauerntopf passt immer ein leckerer Rum, hier unser Lieblings-Rum 😎

Botucal und Teller