RippchenLeute… das war der Knaller!

Diese Rippchen haben wir bei Gustoland gekauft und haben sie über Nacht in BBQ-Sauce eingelegt…
Dann am nächsten Tag ca.4-6 Stunden, je nach Menge, vor dem Essen auf den Grill. Natürlich gilt hier wieder Low´n Slow…

Als Rippchen-Ständer haben wir einfach den Deckelhalter „Variera“ von Ikea benutzt , eine günstige Alternative zu den ganzen Rippchenhalter!Rippchen

Nach ca. 2 Stunden die Rippchen um 180 drehen und noch ein mal mit Eurer Lieblings BBQ-Sauce einpinseln und den Deckel wieder zu!

Durch das Low´n Slow grillen bleibt das Fleisch sehr saftig und man kann es ganz einfach vom Knochen lösen!

Wenn alles fertig ist kann man das Geschmackserlebnis noch mit einer Priese Maldon Sea Salt erhöhen!

Guten Hunger und viel Spaß beim nachmachen…

Rippchen Rippchen